Medienmitteilungen

Medienmitteilungen

  • 14.04.2015
    Heute verunfallen fast doppelt so viele Joggerinnen und Jogger wie um die Jahrtausendwende. Neuste Auswertungen der Suva zeigen, wann die Laufsportler verunfallen und wie sich das Unfallrisiko im Vergleich zu früher unterscheidet.
  • 31.03.2015
    Pro Jahr verunfallen rund 181 500 Versicherte der Suva bei der Arbeit. Das sind rund 100 Unfallopfer pro Arbeitsstunde. Mit der Lancierung der Sicherheits-Charta vor knapp vier Jahren hat sich die Suva zusammen mit den Sozialpartnern zum Ziel gesetzt, diese Zahlen zu senken. Nun hat die Bauunternehmung «Les Fils de Léon Sarrasin SA» in Martigny die Charta als 1000. Mitglied unterschrieben und sich dazu bekannt, die Sicherheitsregeln fest im Betrieb zu verankern
  • 24.03.2015
    Die Suva setzt neue Mittel ein, um die Heilkosten im Griff zu halten. Im Jahr 2014 zahlte sie 1,16 Milliarden Franken aus. Dank ihrer konsequenten Rechnungskontrolle spart sie täglich rund 450 000 Franken ein. Insgesamt meldeten die Versicherten der Suva leicht weniger Unfälle und Berufskrankheiten als im Vorjahr.
  • 25.02.2015
    Rund 14 000 Personen haben den vor einem Jahr lancierten Fussballtest der Suva ausgefüllt. Erste Auswertungen zeigen: 77 Prozent haben ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Neu integriert der Schweizerische Fussballverband SFV den Test in die Trainerausbildung.
  • 28.01.2015
    Skifahrer und Snowboarder aufgepasst: Um 14.30 Uhr passieren am meisten Unfälle auf der Piste. Das ergibt eine statistische Auswertung der Unfalldaten aller Unfallversicherer.
  • 26.01.2015
    Frostige Temperaturen, dichter Nebel und Schneegestöber: Der Winter ist in die Schweiz eingekehrt. Obwohl die Menschen während der kalten Jahreszeit weniger Stunden draussen verbringen als üblich, gibt es trotzdem so viele Stolper- und Sturzunfälle wie sonst nie. Am gefährlichsten sind im Winter die Morgenstunden zwischen 6 bis 9 Uhr. In dieser Zeitspanne stolpern und stürzen fast doppelt so viele Fussgänger wie zur selben Zeit in den Sommermonaten.
  • 22.01.2015
    Die Suva hat im Geschäftsjahr 2014 eine gute Anlageperformance von 7,0 Prozent erzielt. Der finanzielle Deckungsgrad des Unternehmens stieg abermals und lag per Ende 2014 bei 134 Prozent. Damit ist die Suva sehr solide finanziert und alle langfristigen Verpflichtungen sind vollumfänglich gedeckt.