Velo-Kampagne

Kampagnen

Velo-Kampagne

Die langjährige Velohelm-Kampagne bewirkte, dass die Helmtragquote von unter 5 Prozent (1994) auf heute rund 43 Prozent erhöht und der Anteil der Kopf- und Schädelverletzungen bei Velounfällen reduziert werden konnte. Nun ist ein Kurswechsel angesagt.

Velo-Kampagne

Zwar bleibt das Helmtragen nach wie vor unerlässlich. Neu steht aber das sichere Fahrverhalten im Zentrum der Kampagne.

Aktuell