Erfolgreiches Suva Case Management

Erfolgreiches Suva Case Management

Das Case Management der Suva ist ein Win-Win-Win-Modell

Gewinner sind in erster Linie die betroffenen verunfallten Personen, dann aber auch ihre Arbeitgeber sowie die Suva.

Beim Case Management wird nicht der verunfallte Mensch gemanagt, sondern die aussergewöhnliche Situation, in der er sich befindet und mit der er alleine nicht oder nur schwer zurecht käme.

Dafür setzt die Suva Case Manager ein, die eng mit dem Kreisarzt zusammenarbeiten. Bei Bedarf unterstützen zudem interne oder externe Spezialisten, wie Stellenvermittler oder Berufsberater die Case Manager. Die beiden Reha-Kliniken der Suva spielen bei der Wiedereingliederung eine ebenso wichtige Rolle.

Die Case Manager der Suva sind Sozialversicherungsfachleute, die über eine hohe Fach-, Sozial-, Kommunikations- und Führungskompetenz verfügen. In regelmässigen fach- und verhaltensbezogenen sowie mehrwöchigen praxisorientierten Ausbildungen bilden sie sich laufend weiter.