Unfallversicherung für Arbeitslose

Unfallversicherung für Arbeitslose

Unfallversicherung für Arbeitslose

Sind Sie arbeitslos und haben Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung? Dann sind Sie bei der Suva versichert. Melden Sie einen Unfall so schnell wie möglich Ihrer Arbeitslosenkasse. Je rascher Sie einen Unfall melden, desto früher erhalten Sie Leistungen der Suva.

Rahmenfrist bleibt unverändert

Nehmen Sie die Stellensuche nach einem Unfall rasch wieder auf. Denn die Rahmenfrist der Arbeitslosenentschädigung verlängert sich nicht durch den Bezug von Unfalltaggeld.

Broschüren

Die folgenden Broschüren geben Ihnen einen Überblick über die Versicherungsvoraussetzungen und die Leistungen der Suva.

Zusammenarbeit Suva und SECO

Je länger jemand arbeitslos ist, umso schwieriger wird es, eine neue Stelle zu finden. Arbeitslose sind mehr als anderthalb Mal so lang arbeitsunfähig und das Risiko als Arbeitsloser Invalidenrentner zu werden ist sogar doppelt so hoch.

Um die Betreuung verunfallter Arbeitsloser zu verbessern und sie schneller wieder fit für den Arbeitsmarkt zu machen, starteten die Suva und das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) 2010 ein gemeinsames Projekt. Geeignete Massnahmen sollen dazu beitragen, verunfallte Arbeitslose schneller wieder in den Erwerbsprozess zu integrieren.