Präventionsmodul «Gesund arbeiten am Bildschirm»

Kurzbeschrieb
Schlecht gestaltete Bildschirm-Arbeitsplätze können Beschwerden verursachen. Dazu gehören Kopfschmerzen oder Verspannungen an Nacken, Schultern oder Armen.

Das Präventionsmodul «Gesund arbeiten am Bildschirm» zeigt, wie man solche Beschwerden vermeiden kann.

Das Modul kann selbstständig (gratis) oder mit einer Fachperson der Suva durchgeführt werden. In der Do it yourself»-Anleitung  finden Sie alle nötigen Angaben für ein gutes Gelingen.
Ziel
Die Mitarbeitenden wissen, wie sie am Bildschirm gesund arbeiten.
Video über das Präventionsmodul Gesund arbeiten am Bildschirm
Rahmenbedingungen im Überblick
  • Raum mit Tischen und Stühlen für alle Teilnehmenden
  • Computer, Beamer, Leinwand und Flipchart mit Schreibstiften
  • Dauer Informationsveranstaltung circa eine Stunde
  • Dauer individuelle Instruktion und Beratung circa 15 Minuten
  • Maximale Gruppengrösse 20 Personen
Inhalt
  • Informationsveranstaltung
  • individuelle Instruktion und Beratung am Arbeitsplatz der Mitarbeitenden
Material und Kosten

Kosten

zzgl. Spesen und MWST

Offerte anfordern