Präventionsmodul Kurzinstruktion

Kurzbeschrieb
Kurzinstruktionen sind ein zentrales Element in der Prävention. Denn um Unfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden, müssen Mitarbeitende unsichere Zustände, Handlungen und Risiken erkennen und verstehen.

Auch für die Entwicklung einer nachhaltigen Sicherheitskultur ist es enorm wichtig, dass Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz regelmässig thematisiert werden.
Mitarbeitende, welche den Sinn einer Präventionsmassnahme erkennen, tragen diese auch viel eher mit.
Dieses Modul ermöglicht es Ihnen, Ihre Mitarbeitenden mit Kurzinstruktionen zu befähigen.
Ziele
In diesem Modul lernen die Teilnehmenden, wie man Kurzinstruktionen aufbaut, erarbeitet und durchführt. Sie verstehen die Instruktionsmethodik, erarbeiten eigene Instruktionslektionen und führen eigene Kurzinstruktionen durch.
Baustellenleiter instruiert Mitarbeiter.
Zielgruppe
  • Mitarbeitende mit Führungsfunktion
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Instruktoren
Rahmenbedingungen

Zeitbedarf und Gruppengrösse

  • Dauer: 2 x 1/2 Tag
  • maximal 12 Teilnehmende

Dieses Modul kann nur mit einer Fachperson der Suva gebucht werden.
Kosten (ausgenommen MWST, inkl. Spesen): CHF 2500.–

Inhalt
  • Einführung ins Thema
  • Erarbeiten eigener Instruktionslektionen
  • Rollenverständnis, Auftreten, Tipps für Präsentationen
  • schwierige Unterrichtssituationen
  • Präsentieren von selbst erarbeiteten Kurzinstruktionen (Hausaufgabe vom ersten Tag)
Kosten

Kosten

zzgl. Spesen und MWST

Offerte anfordern