Präventionsmoul «Wettbewerb: Richtig oder falsch»

Kurzbeschrieb
Rutschige Böden, schlechte Lichtverhältnisse, Unordnung, mangelnde Aufmerksamkeit und das Unterschätzen der Gefahren: das sind die Ursachen für viele schwere Stolper- und Sturzunfälle.

Mit dem Wettbewerb «Richtig oder falsch» können Sie die Mitarbeitenden für die zahlreichen Sturzgefahren, die zu Hause oder bei der Arbeit lauern, sensibilisieren. Verbinden Sie den Wettbewerb mit kleinen Wettbewerbspreisen. Dies erhöht die Motivation für das Thema.

Das Modul kann selbstständig und auch ohne Wettbewerb durchgeführt werden. Eine Fachperson der Suva ist nicht notwendig.
In der Do it yourself-Anleitung  finden Sie alle Angaben für ein gutes Gelingen.
Ziel
Die Mitarbeitenden werden sich bewusst, welche alltäglichen Situationen schnell zu einem Unfall mit schwerwiegenden Folgen führen können.
Stolpern muss nicht sein: Mit genug Aufmerksamkeit und dem richtigen Schuhwerk lässt sich die Gefahr vermeiden. Sturzgefahr auf Treppe.
Rahmenbedingungen im Überblick
  • Die Mitarbeitenden sind idealerweise mit den Modulen der Kampagne stolpern.ch vertraut.
Inhalt
  • 16 Alltagssituationen mit richtigem und falschem Verhalten sind auf einem F4-Plakat abgebildet.
  • Die Teilnehmenden müssen die zusammengehörenden Bildpaare suchen und miteinander vergleichen. Anschliessend übertragen sie das Resultat auf das Zahlenfeld der Antwortkarte.
  • Die Antwortkarte (als Download) kann nach Bedarf mit weiterführenden Informationen ergänzt werden.