Dr. med. Anja Zyska Cherix Chefärztin Arbeitsmedizin seit 1.6.2020

Dr. med. Anja Zyska Cherix übernahm am 1. Juni 2020 die Führung der Abteilung Arbeitsmedizin der Suva.


Die Geschäftsleitung der Suva freut sich sehr, dass sie die anspruchsvolle Führungsposition der Chefärztin der Abteilung Arbeitsmedizin erfolgreich intern besetzen konnte. Dr. med. Anja Zyska Cherix trat die Stelle am 1. Juni 2020 an.

Portrait_Zyska Cherix_Anja 310x310px.jpg

Dr. med. Zyska Cherix wurde 1971 in Stuttgart geboren und ist aufgewachsen in Ravensburg nahe zum Bodensee. Sie ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt seit 20 Jahren in Lausanne. Die Fachärztin in Arbeitsmedizin und in allgemeiner inneren Medizin machte ihr Staatsexamen an der Universität Heidelberg (2002) und promovierte an der Universität Lausanne mit der Dissertation «Wie nehmen Hausärzte in der Schweiz ihre Rolle in der Prävention und Gesundheitsförderung wahr? Verstehen der Hindernisse für die Umsetzung.» (2014).


Im Rahmen ihrer umfassenden Weiterbildung in allgemeiner inneren Medizin hat Dr. med. Zyska Cherix von 2002 bis 2012 am Lausanner Universitätsspital CHUV sowie an verschiedenen Westschweizer Kliniken gearbeitet. Danach war sie bis 2016 am «Institut universitaire de Santé au Travail IST» tätig, wo sie breite Erfahrungen in Arbeits- und Betriebsmedizin sowie im wissenschaftlichen Arbeiten sammelte. Nach dem Erwerb des Facharzttitels in Arbeitsmedizin setzte sie sich unter anderem mit betriebsmedizinschen Fragen in Produktions- und Pharmaunternehmen sowie in Pflegeeinrichtungen. Ausserdem hat sie die Umsetzung der Risikoanalyse im Rahmen der Mutterschutzverordnung für die Branchenlösung arodems mit aufgebaut und als Arbeitsmedizinerin den ASA-Pool der Kommission IKAS arodems mitbetreut. Seit 2018 arbeitet sie als Arbeitsmedizinerin bei der Suva in Lausanne.

Dr. med. Zyska Cherix war 7 Jahre lang Mitglied der Delegiertenversammlung der FMH und ist weiterhin Mitglied der Ärztekammer. In der eidgenössischen Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS und im Stiftungsrat von Tox info trägt sie als Mitglied massgebend zum Beizug von arbeitsmedizinischem Wissen bei. Die Weiter- und Fortbildung von Fachärzten liegt Dr. med. Zyska Cherix besonders am Herzen: Die Abteilung Arbeitsmedizin der Suva ist eine der wenigen Weiterbildungsstätten für Arbeitsärzte in der Schweiz - als Leiterin dieser Abteilung bildet sie selbst Fachärzte in Arbeitsmedizin weiter. Dr. med. Zyska Cherix ist auch Präsidentin der Prüfungskommission, hält Vorlesungen in Arbeitsmedizin an der Universität Bern und ist EKAS-Vertreterin im Leitenden Ausschuss (Leading Board) des DAS Work+Health.

Ihren Erfahrungsschatz in Führung und Organisation zieht Dr. med. Zyska Cherix aus der Rolle als Präsidentin des Verbands Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und -ärzte vsao, welche sie die letzten vier Jahre innehatte. Sie hat ein grosses Netzwerk an Kontakten im Gesundheitssystem der Schweiz geknüpft und ihr Verhandlungsgeschick im Rahmen von Gremienarbeiten und politischen Interessenvertretungen vor Kommissionen des Ständerats bzw. Nationalrats bewiesen.

Edith Loretz Müller freut sich, Dr. med. Zyska Cherix für diese anspruchsvolle Führungsposition gewonnen zu haben.

«Mit Anja Zyska Cherix stützen wir uns auf eine anerkannte Expertin ab, mit langjähriger Erfahrung in Arbeitsmedizin und verbandsübergreifendem Arbeiten. Sie steht ein für die Vielseitigkeit der Arbeitsmedizin und ich rechne damit, dass sie die Präventionsprogramme der Suva massgeblich prägen wird».

Edith Müller Loretz, Mitglied der Suva Geschäftsleitung