Ein Fussballspieler grätscht seinen Gegner.

Aktion «Sicherheit an Grümpel- und Firmenturnieren»

Leistungen der Suva

1. Zugang zu ausgebildeten Schiedsrichtern

In Absprache mit den Regionalverbänden des Schweizerischen Fussballverbandes SFV

2. Material-Paket «Mini» oder «Maxi»
  • Das «Mini-Paket» beinhaltet:
    - 10 Paar Schienbeinschoner
    - 10 Paar Stutzen
    - 10 Überzieher
    - 6 Plakate
    - Absperrband
  • Das «Maxi-Paket» beinhaltet:
    - 20 Paar Schienbeinschoner
    - 20 Paar Stutzen
    - 20 Überzieher
    - 8 Plakate
    - 1 Absperrband
3. Finanzielle Entschädigung
  • Für Grümpelturniere: CHF 20.– pro Team, maximal CHF 2000.–
  • Für Suva-versicherte Firmenturniere: Übernahme Schiedsrichterspesen, maximal CHF 2500.–

Hinweis: Bei Firmenturnieren handelt es sich um Betriebs- oder konzerninterne Turniere.

Leistungen des Veranstalters

Der Veranstalter …

1. … ist verantwortlich für folgende Hinweise im Reglement und Turnierheft:
  • Fairplay lohnt sich! Respektieren Sie Ihre Gegenspieler und Schiedsrichter.
  • Es ist obligatorisch, Schienbeinschoner zu tragen.
  • Tragen Sie Nocken- oder Noppenschuhe. Wärmen Sie sich vor jedem Spiel auf, und trinken Sie während des Turniers keinen Alkohol.
  • Wir empfehlen Ihnen den Fussballtest der Suva: www.suva.ch/fussballtest. Nach Beantwortung der Fragen wird Ihr persönliches Profil erstellt und Sie erfahren, wie Sie Ihr Verletzungsrisiko beim Fussballspielen senken können.
2.… setzt nur ausgebildete Schiedsrichter ein. Er instruiert, unterstützt und bezahlt deren Spesen vor Ort.
  • Die Schiedsrichter können beim regionalen Fussballverband reserviert werden. Die Suva liefert die Kontaktangaben.
  • Hinweis: Spesen gemäss Richtlinien SFV (bis 4 Stunden CHF 120.–, ab 4 Stunden CHF 180.– pro Schiedsrichter).
3.… setzt das Schienbeinschoner-Obligatorium durch.
  • Der Veranstalter kann den Teilnehmenden bei Bedarf Schienbeinschoner der Suva ausleihen.
4.… gewährleistet Erste Hilfe und Notrufnummer-Organisation.
5.… platziert die Plakate der Suva an geeigneten Orten (Garderobetüren, Jury-Pult, Festwirtschaft, bei den Spielfeldern, usw.).