Anleitung zur Durchführung des Do-it-yourself-Moduls «Fairplay-Quiz mit Torwand»

Diese Anleitung unterstützt Sie als Sicherheitsbeauftragte oder Sicherheitsbeauftragter bei der Vorbereitung und Durchführung des Präventionsmoduls «Fairplay-Quiz mit Torwand» (kurz «Fairplay-Quiz»).

Mit dem «Fairplay-Quiz» können Sie Ihre Mitarbeitenden in idealer Weise auf faires Verhalten aufmerksam machen – entweder beim Start der Fussballsaison im Herbst oder anfangs Rückrunde im Frühling. In spannenden Fragen und Antworten erfahren sie, welcher Zusammenhang zwischen fairem Spiel und Unfallprävention besteht.

Ein Drittel der jährlich 45 000 Fussballunfälle in der Schweiz wird durch ein Foulspiel verursacht. Das darf nicht sein! In Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Fussballverband (SFV) haben wir 5 Fairplay-Regeln für sicheren Fussball  definiert, die auch auf der Torwand zu finden sind.

Die 5 Fairplay-Regeln gelten nicht nur auf dem Rasen, sondern auch in allen anderen Sportarten – und im Alltag erst recht. Denn Fairness, die Basis von «Fairplay», gilt während der Freizeit und der Arbeitszeit. Deshalb können Sie mit diesem Präventionsmodul alle Mitarbeitenden erreichen – Sportbegeisterte und Sportmuffel.

Planung und Durchführung
Zusatz-Banderole «Torwand»
  • Dieses zusätzliche Einsatzmittel für eine erlebnisorientierte Kommunikation (siehe oben) hat die Masse von 2m Breite x1.4m Höhe und wird mit einem Infoplakat inkl. Klebband und Ball mit Seil angeliefert.
  • Die Bande kann an vier Ösen aufgehängt werden.
  • Der mitgelieferte Ball ist an einem Seil (5m) fest gemacht und wird an die untere Öse geschnürt.
  • Die Mitarbeitenden können in der Pause auf die Torwand mit den 5 Fairplay-Regeln spielen und werden mit dem Plakat auf das «Fairplay-Quiz» aufmerksam gemacht.
  • Diese Torwand eignet sich besten, die Mitarbeitenden spielerisch zum Mitmachen zu motivieren.
  • Wichtig: Die Torwand kann erst dann eine Wirkung erzeugen, wenn diese an einem gut frequentierten Platz aufgehängt werden kann.
  • Das Equipment bleibt im Betrieb und kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder eingesetzt werden.
  • Bei Bedarf kann die Torwand gratis hier  bestellt werden.
Kommunikation
  • Entscheiden Sie sich, welche der Kommunikationsvorlagen Sie für Ihre Mitarbeitenden einsetzen wollen.
  • Alle Vorlagen können Sie hier  downloaden.
  • Das Vorgehen je Vorlage ist jeweils kurz beschrieben.
  • Planen Sie die Kommunikation jährlich zwei Mal ein.
  • Vermerken Sie sich die Termine in Ihrem Kalender (August und März).
Nachbearbeitung
  • Nach Möglichkeit bei den Mitarbeitenden aktiv ein Feedback zum Einsatz des Präventionsmoduls Fairplay-Quiz einholen.
  • Falls Sie in Ihrem Betrieb viele Sportunfälle feststellen, empfehlen wir Ihnen den Einsatz des Präventionsmoduls «Sportparcours»  und/oder ein Gespräch mit Ihrem Präventionsberater der Suva.