Ausschnitt Arbeitshosen kurz oder lang

Arbeitshosen – kurz oder lang?

  • Kurze Hosen sind bei der Arbeit erlaubt.
  • Die Suva empfiehlt, lange Hosen zu tragen.
  • Lange Hosen schützen vor Verletzungen und Insektenstichen.

Darf ich mit kurzen Hosen arbeiten? Wenn Sie in der Hitze arbeiten, zum Beispiel auf dem Bau, kennen Sie diese Frage nur zu gut. Sie sorgt immer wieder für Diskussionen.

Was gilt?

Kein Verbot für kurze Hosen

Die Suva schreibt nicht vor, ob Sie bei der Arbeit kurze oder lange Hosen tragen müssen. Wir empfehlen aber, lange Hosen zu tragen. Diese schützen besser vor Verletzungen, UV-Strahlung und Insektenstichen. Geeignete Stoffe vermeiden zudem einen Hitzestau.

Arbeitgeber bestimmen Arbeitskleider

Eine freie Wahl über «kurz» oder «lang» gibt es trotzdem meistens nicht. Denn Arbeitgeber können vorschreiben, welche Arbeitskleider ihre Mitarbeitenden tragen müssen. Sie können somit auch im Sommer verlangen, dass lange Hosen getragen werden.

Pflicht für lange Hosen je nach Arbeit

Ein Muss sind lange Hosen zudem bei bestimmten Arbeiten. Wer zum Beispiel mit der Kettensäge (Motorsäge) arbeitet, braucht spezielle lange Schnittschutzhosen oder Beinlinge mit Schnittschutzeinlagen. Für Arbeiten im Bereich von Strassenverkehr gelten ebenfalls besondere Bestimmungen. Im Factsheet «Warnkleidung für das Arbeiten im Bereich von öffentlichen Strassen» (siehe unten) finden Sie weitere Angaben dazu.