Ausbildung für das Anschlagen von Lasten an Kranen Factsheet Nr. 33099.d

Das Anschlagen von Lasten an Kranen gilt als Arbeit mit besonderen Gefahren. Deshalb besteht eine Ausbildungspflicht.

Der sichere Transport von Lasten mit Kranen setzt voraus, dass die Person, die die Lasten anschlägt, ihre Aufgabe zuverlässig und sicher ausführt. Während des Kranbetriebs werden in der Regel unterschiedliche Lasten gehoben. Jede muss auf die für sie geeignete Weise angeschlagen werden. Fehler gefährden Menschen und Materialien.

Dieses Factsheet enthält die wichtigsten Informationen über Anforderungen, Inhalte und Anbieter der Ausbildung.

Vollzug ab 1. April 2023

Die Suva wird das Einhalten der Ausbildungspflicht ab 1. April 2023 überprüfen. Nutzen Sie die verbleibende Zeit, um Ihre Mitarbeitenden im Anschlagen von Lasten auszubilden.