Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz - SAE

Art der Veranstaltung:

Kurs mit praktischen Übungen und Gruppenarbeiten

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Personen, die in ihrem Betrieb für die Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitsplatzberatung zuständig sind. Dazu gehören auch Supporter und Mobiliarverantwortliche (Einkäufer).
Ebenfalls angesprochen sind Sicherheitsfachleute, Büroplaner, Verkäufer, Vertreter von Betriebskommissionen und Durchführungsorgane oder Privatpersonen, die an der praktischen Umsetzung interessiert sind.

Ausbildungsziel:

Die Teilnehmenden sind in der Lage, Bildschirmarbeitsplätze nach den wichtigsten ergonomischen Gestaltungskriterien zu planen, einzurichten und zu benützen, damit Beschwerden am Bewegungsapparat vermieden werden können.

Dauer:

1 Tag

Inhalte:
  • Grundsätze der ergonomischen Gestaltung
  • Einführung in die Anatomie und Physiologie
  • Rechtsgrundlagen
  • Praktische Gestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen
  • Möglichkeiten zur Nutzung der vorhandenen Arbeitsmittel
  • Was tun bei Beschwerden und Klagen der Mitarbeitenden

Kursdaten und Veranstaltungen