Lärm am Arbeitsplatz messen und beurteilen - SAM

Beschreibung:

Schallmessungen am Arbeitsplatz und an Maschinen

Art der Veranstaltung:

Kurs mit Demonstrationen und praktischen Übungen

Zielgruppe:

Betriebsleiter, Sicherheitsfachleute, Lieferanten, Messspezialisten der Betriebe mit gehörgefährdendem bzw. belästigendem Lärm

Ausbildungsziel:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen einfache Schallmessungen am Arbeitsplatz, an Maschinen und Räumen durchführen, protokollieren und die Ergebnisse interpretieren können. Überprüfung der Maschinen-Herstellerangaben zu den Schallpegeln am Arbeitsplatz sowie einfache raumakustische Messungen gehören zum Kursziel.

Voraussetzung für die Teilnahme:
  • Teilnahme am Kurs «Lärm am Arbeitsplatz» (SAL)
  • Bedienung eines Schallpegelmessers

Mitzunehmen:

  • wissenschaftlicher Taschenrechner
  • Schallpegelmesser (wenn vorhanden)
Dauer:

1 Tag

Inhalte:
  • Messtechnik
  • Theorie zu den Messpraktika
  • Messpraktika
  1. Schallmessungen an einem Schreinerarbeitsplatz
  2. Emissionsmessung an einer Bohrmaschine zur Überprüfung der
    deklarierten Angaben
  3.  Raumakustische Messungen
  4.  Möglichkeiten und Grenzen der Schallmessgeräte


Kursdaten und Veranstaltungen