3 Männer versuchen mit Fingerspitzen den Boden zu berühren

Gesundheitsparcours Präventionsmodul

An 12 Posten erleben die Teilnehmenden auf diesem Parcours was Ernährung, gesundes Körpergewicht, Alkohol- und/oder Tabakkonsum, körperliche Beschwerden, Bewegung, Fitness, Stress, Lebensbalance, Schlaf, Pausen und Achtsamkeit im Alltag eines jeden bedeuten. Der Parcours, begleitet von einer Fachperson der Suva, belebt das Gesundheitsbewusstsein der teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn, gesunde Mitarbeitende stärken den Betrieb.

Rahmenbedingungen
  • Die Teilnehmenden interessieren sich für das Thema Gesundheit und sind selbstkritisch. Sie absolvieren den Parcours allein oder in Zweiergruppen.
  • Das Präventionsmodul kann nur mit einer Fachperson der Suva durchgeführt werden.
Zeitbedarf und Gruppengrösse
  • Der Parcours dauert ohne Fitness-Posten ca. 90 Minuten (max. 4 Schulungen pro Tag)
  • Mit dem Fitness-Posten dauert der Parcours ca. 120 Minuten (max. 3 Schulungen pro Tag)
  • Maximale Gruppengrösse: 10 Personen pro Schulung
Ziele

Die Mitarbeitenden lernen ihre bedeutenden persönlichen Einflussfaktoren auf die Gesundheit kennen und setzen sich realistische Ziele zur Verbesserung und Erhalt ihrer Gesundheit.

Inhalt
  • Einführung
  • Parcours absolvieren
  • Auswertung und Diskussion der Ergebnisse mit der Suva-Fachperson
  • Persönliche Zielsetzungen ableiten und erste Schritte für ein gutes Gesundheitsverhalten planen
Raumbedarf und Infrastruktur
  • Ein Stromanschluss 230V
  • Beamer, Schulungsraum ca. 40m2 mit Tischen und Stühlen, Stellwände für die Posten
  • Zusätzliche freie Fläche von ca. 20 m2 für den Fitnessposten
Kosten

Bei der Suva versicherte Betriebe: ab CHF 2130.– pro Durchführung.
Gerne unterbreiten wir Ihnen eine individuelle Offerte.

Durchführung mit Fachperson

Für die Durchführung braucht es eine Fachperson der Suva. Das Modul lässt sich Ihren betrieblichen Bedürfnissen anpassen.