Schlafende Frau, Bett, Arm, Kopf

Gut schlafen – sicherer und gesünder leben Präventionsmodul

Jeder dritte Erwachsene in der Schweiz leidet an Schlafproblemen. Mit Folgen: Übermüdete Mitarbeitende sind weniger leistungsfähig, öfter krank und verunfallen häufiger als ihre ausgeschlafenen Kollegen. Schlafstörungen begünstigen ausserdem Volksleiden wie Herz-Kreislauf-Störungen oder Depressionen.

Im Workshop erfahren die Teilnehmenden Grundlegendes zum Thema Übermüdung/Schlaf und wie wichtig ein erholsamer Schlaf für ihre Sicherheit und Gesundheit ist. Weiter können sie ihre persönliche Schlafsituation einschätzen und erfahren, wann sie Hilfe in Anspruch nehmen sollten.

Rahmenbedingungen für den Workshop
  • Das Angebot richtet sich an alle Mitarbeitenden, nicht nur an diejenigen mit Schlafproblemen.
  • Der Workshop ist ein präventives und informatives Angebot, das jedoch keine Schlafprobleme ärztlich behandelt. 
  • Workshop Dauer circa 2 Stunden
  • Max. Teilnehmerzahl 12 Personen
Inhalt
  • Wissenswerte Grundlagen
  • Selbstanalyse mit Checklisten
  • Tipps für einen erholsamen Schlaf
  • Was tun gegen Müdigkeit
  • Persönliche Umsetzung

Begleitung durch Fachperson der Suva

Der Workshop lässt sich Ihren betrieblichen Bedürfnissen anpassen und individuell ergänzen, z. B. mit dem Fitnesstest der Suva oder in Verbindung mit unserer Sportmedizin in Bellikon respektive Sion.
Der Workshop wird von einer Fachperson der Suva begleitet.