IMG_1856.JPG. Der von der ETH entwickelte Sehtest ermöglicht eine Standortbestimmung bezüglich Sehvermögen. Sehtest, Präventionsmodul

Gut sehen – Sehtest Präventionsmodul

Der Sehtest des Moduls ermöglicht eine Standortbestimmung des Sehvermögens. Allfällige Sehschwächen werden frühzeitig erkannt. Ein unzureichendes Sehvermögen oder auch eine Brille mit veralteten Korrekturen führt zu Ermüdung und Überanstrengung der Augen. Die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit wird dadurch eingeschränkt.

Rahmenbedingungen
  • Dauer: Einführung und Test pro Person circa 20 Minuten
  • Gruppengrösse circa 3 Personen
  • Pro Tag können circa 60 Mitarbeitende ihre Augen testen
Inhalt
  • Test Sehschärfe für die Ferne und für die Nähe (für das linke und rechte Auge sowie für beide Augen)
  • Test Stereosehen
  • Test Kontrastsehen
  • Test Farbensehen
  • Test Gesichtsfeld

Mit Fachperson

Das Modul kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Für die Durchführung braucht es eine Fachperson der Suva.