Hantel_48776_associated version

Lasten clever anpacken Präventionsmodul

Dieses Präventionsmodul können Sie im Betrieb selbständig durchführen. Die Mitarbeitenden lernen in 3 Lektionen à 45 Minuten wie sie anhand von Beispielen aus der Praxis Lasten clever anpacken. Hier finden Sie alle Angaben für die Durchführung.

Allgemeines 
  • Das Angebot richtet sich an alle Mitarbeitenden im Betrieb.
  • Das Modul kann durch einen erfahrenen Sicherheitsbeauftragten Ihrer Firma selbst oder in Begleitung einer Fachperson der Suva durchgeführt werden.
Dauer und Gruppengrösse
  • Dauer der Schulung: 3 Lektionen à 45 Minuten
  • Maximale Anzahl Teilnehmende: 12 Personen
Ziele

Die Teilnehmenden erkennen die Risiken beim Lastentransport. Sie verstehen den Zusammenhang zwischen Beschwerden und ihren Tätigkeiten. Sie lernen die Grundtechniken kennen und überdenken dabei ihr persönliches Verhalten beim Heben und Tragen von Lasten.

Fazit

Ihr Betrieb kann berufsassoziierte oder berufsbezogene Krankheiten und Beschwerden bei Mitarbeitenden reduzieren. Das erspart Ihnen Ausfalltage und Kosten.

Wir empfehlen Ihnen das Präventionsmodul oder Teile daraus mit Ihren Mitarbeitenden zu wiederholen. Das erhöht ihr Bewusstsein Lasten clever anzupacken.

Durch Sie organisiert
  • Schulungsraum mit Projektor, 1 Flipchart oder Pinnwand
  • 6 Gegenstände, die im Betrieb üblicherweise von Hand getragen werden (z. B. Kisten)
  • Smartphone oder Kamera, um das Gelernte festzuhalten

Durchführung

Hier können Sie die Einsatzmittel bestellen oder downloaden.