Virtual Reality macht Velofahren sicherer Präventionsmodul

Das Modul können Sie im Betrieb selbstständig durchführen. Die Mitarbeitenden werden mittels Virtual-Reality-Brillen in die Welt eines Velofahrers im Strassenverkehr versetzt. Vier 360-Grad-Filme in vier Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch) stehen zur Wahl. Damit können Sie Ihre Mitarbeitenden auf einfache, aber eindrückliche Weise für die Verkehrssicherheit sensibilisieren.

Was Sie dazu brauchen:

Idealerweise platzieren Sie das Modul an einem ruhigen Ort mit mindestens vier Stühlen.

Das Modul beinhaltet:
  • 4 Virtual-Reality-Brillen
  • 1 Quickscreen (Plakatständer)
  • Anleitung zur «Do-it-yourself-Durchführung» inkl. Text-Vorlage für die E-Mail-Information über die Aktion an Ihre Mitarbeitenden
Kosten:

Das Modul ist für Suva-versicherte Betriebe gratis. Kosten für nicht Suva-versicherte Betriebe: 250 Franken.

Zeitbedarf:

Je Mitarbeitender: ca. 10 Minuten.

Modul bestellen

Hier können Sie die Einsatzmittel bestellen oder downloaden.

Ausleihmodul