Schnee, Winter, Mann, Ausrutschen, Stürzen, Sturzgefahr, stolpern

Sturzunfälle im Winter Präventionsmodul

Im Winter steigt die Unfallgefahr rapide an. Grund dafür sind schneebedeckte oder vereiste Strassen und Treppen, falsches Schuhwerk und unvorsichtiges Verhalten. Mit dem Modul «Sturzunfälle im Winter» können Sie Ihre Mitarbeitenden auf diese Gefahren aufmerksam machen.

Rahmenbedingungen
  • Das Modul richtet sich an alle Mitarbeitenden.
  • Sie können das Modul selbständig in Ihrem Betrieb durchführen.
Ziele

Mit Kurzfilmen und Tipps sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeitenden, wie sie schmerzhafte Stürze auf verschneiten Wegen und Glatteis verhindern können.

Inhalt
  • Kurzfilme
  • Plakate nach Wahl
  • Broschüre «8 Tipps für einen sturzfreien Winter»
Möglicher Ablauf der Aktion
  • Hängen Sie die bestellten Plakate an gut frequentierten Standorten in Ihrem Betrieb während mindestens 4 Wochen auf.
  • Zeigen Sie die Kurzfilme in Kleingruppen und besprechen Sie diese anschliessend im Team.
  • Tauschen Sie individuelle Erfahrungen und Erkenntnisse aus und lassen Sie Ihre Mitarbeitenden persönliche Ziele für weniger Sturzunfälle formulieren.
  • Schicken Sie den Link zu den Tipps an Ihre Mitarbeitenden oder bestellen Sie bei Bedarf die Broschüre «8 Tipps für einen sturzfreien Winter».
  • Fersenspikes – der Gleitschutz für eisige Wintertage. Falls Sie eine Verkaufsaktion planen, finden Sie im Webshop sapros.ch   für Sicherheitsprodukte geeignetes Modell.

Do it yourself

Die Durchführung ist kostenlos. Hier können Sie die Einsatzmittel bestellen oder downloaden.

Material bestellen

Weitere Einsatzmittel zu den Themen Stolper und Stürzen finden Sie hier:

Stolpern/Stürzen