Richtig heben und tragen Präventionsmodul

Im Vorfeld zum Workshop «Richtig heben und tragen» analysiert eine Fachperson der Suva in Ihrem Betrieb die Arbeitssituationen, in denen die Mitarbeitenden Lasten von Hand bewegen. Darauf aufbauend findet das Präventionsmodul «Richtig heben und tragen» statt, zuerst mit einem Theorie- und dann mit dem Praxisteil.

Im Video erfahren Sie mehr zum Präventionsmodul «Richtig heben und tragen».

Das sagt der SiBe der Hornbach Baumarkt AG

Rahmenbedingungen 
  • Material (Kisten, Produkte etc.), welches im Betrieb von Hand bewegt wird  
  • Dauer Workshop 2 bis 2,5 Stunden
  • 12 Personen ist die ideale Teilnehmergrösse pro Workshop
Inhalt
  • Begutachtung und Analyse der Arbeitssituation im Betrieb
  • Theorieteil (ca. 30 Minuten):
    - Grundlagen Anatomie/Physiologie des Bewegungsapparates 
    - Zusammenhang von Beschwerden mit Arbeitsverhältnissen, persönliches Verhalten und Voraussetzungen 
  • Praxisteil:
    - Üben von körperschonenden Arbeitstechniken
    - Findet idealerweise an einem Arbeitsplatz statt

Mit Fachperson

Das Modul kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Für die Durchführung braucht es eine Fachperson der Suva.

Weitere Einsatzmittel zum Thema «Körperliche Belastungen» finden Sie unter der Themenseite

Körperliche Belastungen