Mit einer gezielten Vorbereitung und einer guten Ausrüstung können Sie Ihr Unfallrisiko klein halten.

PR-Bericht: Geniessen Sie den Schneesport ohne Unfall.

Tipps für sicheren Schneesport

Schon bald startet die Wintersaison. Gehören Sie auch zu den über 25 Prozent der Schweizer Bevölkerung, die Ski oder Snowboard fährt?  Die meisten Schneesportunfälle, nämlich 9 von 10, sind selbst verschuldet. Man schätzt die eigenen Fähigkeiten oder die Verhältnisse auf der Piste falsch ein. Als Schneesportler/-in können Sie Ihr Unfallrisiko deshalb beeinflussen: mit einer gezielten Vorbereitung und einer sicheren Ausrüstung. Die Präventionsangebote der Suva stehen Ihnen für eine optimale Vorbereitung auf die Wintersaison kostenlos zur Verfügung.

Machen Sie den Schneesport-Check auf suva.ch

Sind Sie auf der Piste ein Draufgänger oder ein Genussfahrer? Mit dem Schneesport-Check       finden Sie heraus, welcher Typ Sie sind. Sie beantworten je nach Präferenz (Piste, Snowpark oder Freeride) rund 50 Fragen zu verschiedenen Risikodimensionen. Anhand Ihrer Fragen wird Ihr persönliches Profil erstellt. Sie erfahren, was für ein Schneesporttyp Sie sind und erhalten darauf abgestimmt Tipps, wie Sie Ihr Verletzungsrisiko klein halten können.

Bringen Sie sich in Top-Form!

Beim Skifahren und Snowboarden wird die Rumpf- und Beinmuskulatur besonders stark gefordert. Es lohnt sich also, diese Muskulatur gezielt zu trainieren. Dafür hat die Suva einen Fitnesstest    und dazu gehörende Fitnessübungen für den Schneesport entwickelt: Je nach Stand Ihrer Fitness können Sie Übungen zu einem unterschiedlichen Level (einfach, mittel oder schwierig) wählen. 

Zwei Hinweise für mögliche Mitarbeiter-Aktionen in Ihrem Betrieb:

Nutzen Sie den vergünstigten Ski-Service

Gut gepflegte Ski und Snowboards bereiten mehr Freude und sind zudem einfacher zu steuern. Lassen Sie bei einem professionellen Service auch die Bindungen überprüfen. Mit einer guten Schutzausrüstung werden die Auswirkungen eines Sturzes gedämpft.

Planen Sie Touren auf www.whiterisk.ch

Wer abseits der markierten Pisten mit Ski, Snowboard oder Schneeschuhen in eine Lawine gerät, hat sie in den meisten Fällen selbst ausgelöst. Damit Sie die Lawinengefahr richtig einschätzen können, schenken wir Ihnen als Vorbereitungshilfe eine persönliche Jahreslizenz für das Online-Tool www.whiterisk.ch    an

Wir wünschen Ihnen eine genussvolle unfallfreie Schneesportsaison.