Bohren durch asbesthaltige Wand- und Bodenbeläge Putz, Platten, Kunststoffbeläge

Bei asbesthaltigem Putz, Plattenkleber und Kunststoffbelägen muss mit einer Freisetzung von Asbestfasern gerechnet werden, wenn sie angebohrt werden. Instruierte Platten- und Bodenleger oder andere Bauhandwerker können diese Bohrarbeiten ausführen, wenn das in diesem Factsheet beschriebene Verfahren eingehalten wird.