Neue Wohnüberbauung in Siebnen

Im Dorfkern von Siebnen, SZ, werden auf der so genannten Jaeggi-Wiese entlang der Wägitaleraa 88 neue Mietwohnungen gebaut. Investorin ist die Suva.

Die gute Verkehrslage, die landschaftlich schönen Naherholungsgebiete, das hervorragende Freizeitangebot sowie die tiefen Steuern machen Siebnen zu einer begehrten Wohnortgemeinde. Für Investoren bieten sich Möglichkeiten mit hohem Wertschöpfungspotential.
Neues Familienquartier an guter Lage
Mitten im Zentrum, auf der so genannten Jaeggi-Wiese, entsteht ein neues, familienfreundliches Quartier. Die Baubewilligung wurde durch die Gemeinde Schübelbach Mitte April 2006 erteilt. Am Donnerstag, 27. April 2006, findet der Spatenstich zur Wohnüberbauung «Im Dorf» statt. Es sind drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 88 Wohneinheiten vorgesehen. Mit der zentral gelegenen Wohnüberbauung und der schönen Umgebung entlang der Wägitaleraa sollen vor allem Familien angesprochen werden. Schulen, Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten sowie der Bahnhof sind in wenigen Gehminuten bequem erreichbar.
Grosszügige Wohnungen zu fairen Preisen
Das Wohnungsangebot zeichnet sich durch grosszügige Wohnflächen und einen guten Ausbaustandard zu fairen Mietpreisen aus. Eine Tiefgarage mit rund 200 Autoabstellplätzen, ein Spielplatz und eine attraktive Umgebungsgestaltung runden das Angebot ab. Die Wohnüberbauung wird in zwei Etappen realisiert. Die 1. Etappe mit rund 40 Wohnungen ist am 1. Juli 2007 bezugsbereit, die 2. Etappe mit 44 Wohnungen am 1. Oktober 2007.
Suva als Investorin
Die Suva tritt im Rahmen ihrer Anlagetätigkeit als Investorin auf. Die Anlagekosten belaufen sich auf rund 29 Millionen Franken. Die B&I Unternehmungen AG, Pfäffikon, führt als Totalunternehmer die Planungs- und Bauarbeiten bis zur Schlüsselübergabe im Auftrag der Suva aus. Für die Vermietung ist die TBM Total Bau Management GmbH, Lachen, zuständig.
Auskünfte an Medienschaffenden erteilen:
Zur Vermarktung
Martin Miller, Portfoliomanager, Bereich Liegenschaften Suva,
Rösslimattstrasse 39, 6002 Luzern Tel. 041 419 56 55, 079 422 74 14, Fax 041 419 57 27
E-Mail: martin.miller@suva.ch 
Zum Bau
Kaspar Lo Presti, Projektleiter, Bereich Bauten Suva,
Rösslimattstrasse 39, 6002 Luzern Tel. 041 419 60 37, 079 292 79 72, Fax 041 419 57 27
E-Mail: kaspar.lopresti@suva.ch 
Zum Totalunternehmer B&I Unternehmungen AG
Adrian Hässig, Präsident des Verwaltungsrates B&I Unternehmung AG,
Churerstrasse 80, 8808 Pfäffikon Tel. 055 415 66 35, Fax. 055 442 89 92,
E-Mail: info@biu.ch 

* * *

Als selbstständiges Unternehmen des öffentlichen Rechts versichert die Suva rund 100'000 Unternehmen bzw. 1,8 Millionen Berufstätige und Arbeitslose gegen die Folgen von Unfällen und Berufskrankheiten. Die Dienstleistungen der Suva umfassen Prävention, Versicherung und Rehabilitation. Ihre Kunden können kompetente, ergebnisorientierte Arbeit und eine faire, zuvorkommende Behandlung erwarten. Die Suva arbeitet nicht gewinnorientiert und erhält keine Subventionen. Im Verwaltungsrat sind Arbeitgeber, Arbeitnehmer und der Bund vertreten. Per 1. Juli 2005 wurde der Suva auch die Führung der Militärversicherung übertragen.