Spatenstich für neue Wohnüberbauung in Kaiseraugst

Spatenstich für eine neue Wohnüberbauung in Kaiseraugst. Im Römergarten erstellt die Suva 97 Wohnungen.

Die Überbauung Römergarten schliesst eine Lücke zwischen der gewachsenen Bebauungsstruktur mit Wohnbauten im Westen und dem Roche-Areal im Süden und Osten der Gemeinde Kaiseraugst. Sie ist Teil eines Bebauungsplanes mit drei ähnlich grossen Baufeldern. Die insgesamt 97 Wohnungen dieses ersten Baufeldes werden in drei Etappen realisiert. Das Mietwohnungsangebot reicht von gehobenen 2 ½- bis 5 ½-Zimmerwohnungen mit Loggien, Balkonen oder grosszügigen Terrassen.

Geplant sind drei unterschiedliche Baukörper: Ein Winkelgebäude, ein Punkthaus, bei dem alle Wohnungen von einem zentralen Treppenhaus erschlossen werden, sowie ein langer Riegelbau. Durch die unterschiedlichen Gebäudehöhen und die Positionierung der Baukörper entstehen durchfliessende Grünräume. Alle Wohnungen sind rollstuhlgängig und über entsprechende Liftanlagen erschlossen. Diese gewähren auch Zugang zur Autoeinstellhalle, zum eigenen Kellerabteil oder der Waschküche mit Trockenraum. Dank dem nahe gelegenen Migros- und Coop-Center sind die Einkaufsmöglichkeiten zu Fuss erreichbar.

Unmittelbar nach dem heutigen Spatenstich wird mit den eigentlichen Bauarbeiten begonnen. Die Wohnungen werden etappenweise ab Mai 2008 bezugsbereit sein. Beim Projekt Römergarten arbeitet die Suva mit der Generalunternehmung gribi theurillat AG in Basel zusammen. Das Investitionsvolumen beträgt 37 Millionen Franken.
Die Suva als Investorin
Im Rahmen ihrer Anlagepolitik investiert die Suva auch in Immobilien. Jährlich fliessen gegen 300 Millionen Franken in Wohn- und andere Überbauungen. Das Liegenschaftsportfolio der Suva beträgt rund drei Milliarden Franken. Insgesamt verwaltet die Suva derzeit ein Anlagevermögen von rund 30 Milliarden Franken. Der Ertrag aus diesem Anlagevermögen dient der langfristigen Sicherung der gut 100'000 Invaliden- und Hinterlassenenrenten, welche die Suva monatlich auszahlt.
Auskunft an Medienschaffende erteilen:
Suva
Mark Honauer, Leiter Abteilung Immobilien,
Rösslimattstrasse 39, 6002 Luzern Tel. 041 419 58 95, Fax 041 419 57 27
mark.honauer@suva.ch 
Totalunternehmer
Marcel Maier, Leiter Generalunternehmung
Sperrstrasse 42, 4052 Basel Tel. 061 690 40 55, Fax 061 690 40 01
mmaier@gribitheurillat.ch 

* * *

Die Suva ist ein selbstständiges Unternehmen des öffentlichen Rechts und versichert rund 100'000 Unternehmen bzw. 1,8 Millionen Berufstätige und Arbeitslose gegen die Folgen von Unfällen und Berufskrankheiten. Im Auftrag des Bundes führt sie auch die Militärversicherung. Die Dienstleistungen der Suva umfassen Prävention, Versicherung und Rehabilitation. Ihre Kunden können kompetente, ergebnisorientierte Arbeit und eine faire, zuvorkommende Behandlung erwarten. Die Suva arbeitet selbsttragend, ohne Subventionen. Gewinne kommen den Versicherten zugute. Im Verwaltungsrat sind Arbeitgeber, Arbeitnehmer und der Bund vertreten.