Suva bewilligt Investitionskredit

Das D4 Business Center Luzern hat einen Vermietungsstand von 85 Prozent erreicht. Deshalb hat die Suva entschieden, in Root ein weiteres Bürogebäude zu erstellen. Dieses soll im ersten Halbjahr 2009 bezugsbereit sein.

Zu den derzeitigen Mietern des D4 Business Centers Luzern zählen nebst dem Technopark über 80 Firmen mit rund 1’100 Beschäftigten. Damit ist nach vier Jahren Betriebszeit ein Vermietungsstand von 85 Prozent erreicht. Die noch vorhandenen Platzreserven werden bald aufgebraucht sein. Deshalb hat der Verwaltungsausschuss der Suva einen Investitionskredit in der Höhe von rund 45 Millionen Franken bewilligt. Damit soll ein weiteres Bürogebäude realisiert werden mit einer vermietbaren Fläche von rund 15'000 m2. Zwei bedeutende Mieter sind bereits vorhanden: Sage Schweiz, die Tochter des britischen Businesssoftware-Anbieters, legt in Root ihre Arbeitsplätze zusammen. Mit einer weiteren Unternehmung steht die Suva kurz vor Abschluss der Verhandlungen. Der hohe Vermietungsstand bringt auch Kapazitätsengpässe in der Gastronomie mit sich. Deshalb hat die Suva beschlossen, die bestehende Infrastruktur des Restaurant Oasis zu erweitern.
D4 neu mit Konferenzhotel
Auf dem Areal des D4 Business Centers entsteht zusätzlich ein Konferenzhotel mit Büroflächen. Die Vertragsverhandlungen mit einer Betreibergesellschaft, die eine internationale Hotelkette vertritt, sind bereits weit fortgeschritten. Sobald die rechtskräftige Baugenehmigung vorliegt, wird ein Partner für die Realisierung des Projekts gesucht.
Die Suva als Investorin
Die Suva investiert im Rahmen ihrer Anlagepolitik zur langfristigen Sicherung der gut 100'000 Invaliden- und Hinterlassenenrenten auch in Immobilien in der Schweiz. Jährlich fliessen gegen 300 Millionen Franken in Wohn- und Gewerbeliegenschaften. Das Liegenschaftsportfolio der Suva beträgt rund drei Milliarden Franken. Insgesamt bewirtschaftet die Suva derzeit ein Anlagevermögen von rund 30 Milliarden Franken.
Auskunft an Medienschaffende erteilt:
Barbara Salm, Public Relations, Fluhmattstrasse 1, 6002 Luzern,
Tel. 041 419 50 25, Fax 041 419 60 62, barbara.salm@suva.ch 

Die Suva ist ein selbstständiges Unternehmen des öffentlichen Rechts und versichert rund 100'000 Unternehmen bzw. 1,8 Millionen Berufstätige und Arbeitslose gegen die Folgen von Unfällen und Berufskrankheiten. Im Auftrag des Bundes führt sie auch die Militärversicherung. Die Dienstleistungen der Suva umfassen Prävention, Versicherung und Rehabilitation. Ihre Kunden können kompetente, ergebnisorientierte Arbeit und eine faire, zuvorkommende Behandlung erwarten. Die Suva arbeitet selbsttragend, ohne Subventionen. Gewinne kommen den Versicherten zugute. Im Verwaltungsrat sind Arbeitgeber, Arbeitnehmer und der Bund vertreten.