Schutz für Kopf und Hintern

In der Region Solothurn und Grenchen herrschte auf den grossen Veloparkplätzen die Farbe Grün vor. Die Suva bestückt im Rahmen ihrer Velohelmkampagne die Velosättel mit einem grünen Überzug und wirbt so für das Velohelm-Tragen.

Nicht schlecht gestaunt haben viele Velofahrerinnen und Velofahrer, als sie nach den Regengüssen ihr draussen parkiertes Velo wieder besteigen wollten: Die Suva hatte die nassen Sättel von Hunderten von Velos in der Region Solothurn und Grenchen mit einem leuchtend grünen Sattelschutz aus Plastik überzogen. So konnten die Velofahrenden trotz des garstigen Wetters mit einem trockenen Hintern losradeln. Die unkonventionelle Aktion diente nicht in erster Linie dem Allerwertesten, sondern auch dem Kopf. Denn auf den Plastikhüllen platzierte die Suva die Präventions-Botschaft: «Damit nicht nur Ihr Hintern trocken, sondern auch Ihr Kopf heil bleibt. Tragen Sie immer einen Velohelm.» Alle, die einen Sattelüberzug mit diesem Slogan erhalten haben, können bei der Suva Solothurn, bis am 20. Juni 2008 an der Schänzlistrasse in den nächsten Tagen einen Velohelm 20 Prozent günstiger beziehen.

Die Aktion findet im Rahmen der Velohelmkampagne statt. Allein im vergangenen Jahr erlitten rund 1500 Personen bei einem Velounfall teils schwere Schädel-Hirn-Verletzungen. 30 Velounfälle endeten gar tödlich. Trotzdem wird die Schutzwirkung des Velohelms stark unterschätzt. Esther Hess-Infanger, Kampagnenleiterin Velohelm bei der Suva: «Oft muss leider zuerst etwas passieren, bevor jemand seine Einstellung ändert. Mit verschiedenen Aktionen sucht die Suva deshalb den persönlichen Kontakt zu den Velofahrerinnen und Velofahrern, um sie für das Helmtragen zu sensibilisieren. «Wir wollen nicht nur menschliches Leid und Schmerzen verhindern, sondern auch die Kosten der Velounfälle senken. Davon profitieren letzten Endes auch unsere Versicherten in Form von tieferen Prämien.»

Auskünfte an Medienschaffende erteilen:

Esther Hess-Infanger, Präventionsdienste, Bereich Freizeitsicherheit, Suva, Fluhmattstrasse 1, 6002 Luzern; Tel. 041 419 50 90, esther.hess@suva.ch 

Angela Zobrist, Suva, Unternehmenskommunikation, Fluhmattstrasse 1, 6002 Luzern, Tel. 041 419 54 76, angela.zobrist@suva.ch 

Die Suva ist ein selbstständiges Unternehmen des öffentlichen Rechts und versichert rund 100'000 Unternehmen bzw. 1,8 Millionen Berufstätige und Arbeitslose gegen die Folgen von Unfällen und Berufskrankheiten. Im Auftrag des Bundes führt sie auch die Militärversicherung. Die Dienstleistungen der Suva umfassen Prävention, Versicherung und Rehabilitation. Ihre Kunden können kompetente, ergebnisorientierte Arbeit und eine faire, zuvorkommende Behandlung erwarten. Die Suva arbeitet selbsttragend, ohne Subventionen. Gewinne kommen den Versicherten zugute. Im Verwaltungsrat sind Arbeitgeber, Arbeitnehmer und der Bund vertreten.

Suva-Newsletter. Jetzt abonnieren unter www.suva.ch/newsletter