Logos Oase und SUva

Zusammenarbeit im Bereich Wohnen und Pflege im Alter

Die Suva und die Oase-Gruppe beschliessen eine Zusammenarbeit im Bereich Wohnen und Pflege im Alter.

In Anbetracht der demografischen Entwicklung der Gesellschaft nimmt die Zahl der Rentnerinnen und Rentner zu. Diese Gegebenheit stellt viele Gemeinwesen vor grosse Herausforderungen bei der Planung von altersgerechten Wohnmöglichkeiten. Die Suva und die Oase-Gruppe nehmen diesen Gedanken gemeinsam auf. Inskünftig wollen sie bei verschiedenen Projekten zusammenarbeiten. Damit verfolgen sie das gemeinsame Ziel, die Wohn- und Lebensqualität sowie innovative und moderne Wohnformen im Alter zu fördern.

Die Schweizerische Unfallversicherung Suva ist eine der bedeutenden Immobilien-Investoren in der Schweiz. Im Rahmen ihrer Anlagetätigkeit verfügt Sie schweizweit über ein Immobilien-Portfolio im Wert von rund 5 Milliarden Franken. Das Anlagevermögen ist zweckgebunden: Es hat die gesetzlich vorgegebenen finanziellen Verpflichtungen der Suva gegenüber ihren Versicherten zu decken. Die Oase-Gruppe ist ein Unternehmen in Schweizerischer Hand, das Alters- und Pflegeüberbauungen plant und realisiert. Zudem hat sie sich einen Namen gemacht als Betreiberin von Seniorenzentren mit innovativen Konzepten und neuartigen Lösungen im Bereich Alterswohnen, Langzeitpflege und Betreuung von Personen mit Demenzerkrankung.

Auskünfte an Medienschaffende erteilt:
Oase Holding AG Wohnen im Alter
Silvan Hürlimann
Delegierter des Verwaltungsrates
Tel. 044 211 43 33, silvan.huerlimann@oaseholding.ch
Mehr Informationen: www.oaseholding.ch    

 

Oase-Gruppe
Oase Holding AG Wohnen im Alter ist Teil der Oase-Gruppe. Das Unternehmen ist vollständig in Schweizerischer Hand ist. Der Hauptsitz der Oase Holding AG ist Baar. Ihre Tochtergesellschaft Oase Service AG bietet umfassende Dienstleistungen im Betrieb von Seniorenzentren und Alterswohnungen. Sie übernimmt die gesamte Leitung und Organisation des Betriebes. Dazu zählen die Bereiche: Pflegeabteilung und ambulante Pflege; Hotellerie-Services; Vermietung und Liegenschaftenunterhalt; Human Resources; Finanzen; Management.

Die Suva
Die seit 1918 tätige Suva beschäftigt am Hauptsitz in Luzern, in den schweizweit 18 Agenturen und in den zwei Rehabilitationskliniken Bellikon und Sion rund 4200 Mitarbeitende. Als selbstständiges Unternehmen des öffentlichen Rechts mit 4,2 Mrd. Franken Prämienvolumen versichert sie rund 127 000 Unternehmen bzw. 1,98 Mio. Berufstätige gegen die Folgen von Unfällen und Berufskrankheiten. Arbeitslose sind automatisch bei der Suva versichert. Zudem führt sie im Auftrag des Bundes seit 2005 auch die Militärversicherung. Die Dienstleistungen der Suva umfassen Prävention, Versicherung und Rehabilitation. Sie arbeitet selbsttragend, ohne öffentliche Gelder und gibt Gewinne in Form von tieferen Prämien an die Versicherten zurück. Im Suva-Rat sind die Sozialpartner – Arbeitgeber und Arbeitnehmer – und der Bund vertreten.