Du oder ich? World-Skills Weltmeister Simon Furrer im Video-Interview

Jessica Fanger,

Der Elektroinstallateur-Lehrling Simon Furrer aus dem Kanton Luzern ist an den World Skills 2017 in Abu Dhabi mit Gold geehrt worden. Wir haben ihm und seinem Berufsbildner ein paar Fragen gestellt.

Simon Furrer hat an der Berufsweltmeisterschaft Gold in der Kategorie Anlagenelektriker gewonnen. Das ist natürlich auch eine Ehre für seinen Berufsbildner Lukas Schmid. Doch wie halten es die beiden eigentlich mit der Arbeitssicherheit? Wir wollten es genau wissen.

Worldskills-Gewinner Simon Furrer und sein Ausbildner im Interview

Wichtig: Für die Sicherheit am Arbeitsplatz ist der Vorgesetzte zuständig. Aber auch Lernende müssen den Mut haben, bei Gefahren Stopp zu sagen, wenn eine lebenswichtige Regel verletzt wird. Lebenswichtige Regeln   

Ein immer wiederkehrendes Thema ist auch die Zuständigkeit für die persönliche Schutzausrüstung, kurz PSA. Der Arbeitgeber muss sie seinen Mitarbeitern, das schliesst Lernende und Temporär-Mitarbeitende ein, kostenlos zur Verfügung stellen. Hier gibt’s weitere Informationen: Wer bezahlt die PSA?  

Sichere Lehrzeit
Jedes Jahr erleiden 25 000 Lernende einen Arbeitsunfall. Drei dieser Unfälle enden tödlich. Das Unfallrisiko ist bei den Lernenden ungleich höher als bei den erfahrenen Berufskollegen. Das muss nicht sein! Sensibilisieren Sie Ihre Lernenden für Gefahren und unterstützten Sie eine unfallfreie Lehrzeit. Die Suva stellt Ihnen kostenlose Unterlagen zum Thema «Sichere Lehrzeit» zur Verfügung.
Sichere Lehrzeit  

Newsletter anmelden

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter. Melden Sie sich hier an: