Arbeitsmedizinerinnen und Arbeitsmediziner Schweiz

Inhalt

Standard Variante
Infomittel
Dokument, PDF
Ausgabe
01.01.2024

Beschreibung

Die Abteilung Arbeitsmedizin ist zuständig für die Abklärung von Berufskrankheiten. Die Fachärztinnen und Fachärzte beurteilen bei einer Meldung den Zusammenhang zwischen Krankheitsbild und Arbeitstätigkeit der betroffenen Personen. Ausserdem führen die Ärztinnen und Ärzte auch arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen durch. So sind sie unter anderem zuständig für die drei Audiomobile für die Gehörschadenprophylaxe.

Sie entscheiden bei Angestellten, die an einer Berufskrankheit leiden, über deren sogenannte «Eignung». Das bedeutet, ob betroffene Angestellte ihre berufliche Tätigkeit noch weiter ausüben dürfen oder nicht. Weiter veröffentlicht die Abteilung Arbeitsmedizin die Grenzwerte am Arbeitsplatz (MAK- und BAT-Werte).

Die Arbeitsmedizinerinnen und Arbeitsmediziner der Suva verfügen über die für ihre Tätigkeit relevanten Facharzttitel und sind speziell arbeitsmedizinisch geschult.

Die Ärzteliste Arbeitsmedizin führt die Namen, Arbeitsorte und fachärztliche Ausrichtung der Arbeitsmedizinerinnen und Arbeitsmediziner der Suva auf. Die Liste wird regelmässig aktualisiert.

Besuchen Sie auch unsere Seite «Arbeitsmedizin» für mehr Informationen.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen