Im virtuellen Strassenverkehr reale Gefahren erkennen

Regula Müller,

Im Verkehrshaus der Schweiz können die Besucherinnen und Besucher neu mit einer Virtual-Reality-Brille auf dem Velo brenzlige Situationen im Strassenverkehr erleben und das vorausschauende Velofahren üben. Diese Brille gibt es für Suva-versicherte Betriebe auch als Präventionsmodul zum Bestellen.

Im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern gibt es eine neue Besucherattraktion. Die Suva, die Dienstabteilung Verkehr der Stadt Zürich   und das Verkehrshaus   haben gemeinsam die Themeninsel «Virtual-Reality-Velo» kreiert. Dabei stehen vier Velos mit Virtual-Reality-Brillen zur Verfügung. Die integrierten 360-Grad-Filme   zeigen gefährliche Situationen im Strassenverkehr.

Tipps, um Gefahren rechtzeitig zu erkennen:

  • Versetzen Sie sich in andere Verkehrsteilnehmer und lassen Sie sich nicht ablenken. Natürlich sollten auch die Autofahrer die Velos im Blick behalten.
  • Fahren Sie bremsbereit und rechnen Sie stets mit Fehlern von anderen Verkehrsteilnehmern.
  • Vorsicht bei seitlich parkierten Autos. Halten Sie mindestens 50 cm Abstand.
  • Bahn- und Tramgeleise sind heimtückisch. Überqueren Sie die Gleise möglichst rechtwinklig.
  • Warten Sie stets hinter dem Lastwagen oder Bus. Der Fahrer kann Sie im toten Winkel nicht sehen.
  • Achtung Rutschgefahr bei nassem Laub oder Ölflecken.

So können die Besucherinnen und Besucher in der virtuellen Welt das vorausschauende Velofahren üben. Denn: Ein Drittel aller Strassenverkehrsunfälle in der Unfallstatistik der Suva sind Velounfälle. Das sind rund 18 000 Unfälle mit Velos pro Jahr. 82 Prozent sind Selbstunfälle, 18 Prozent Kollisionen.

Verkehrshaus, Ausstellung, Virtual Reality, Velo

Wachsam auf dem Fahrrad

Mit vorausschauendem Fahren erkennt der Velofahrer Gefahren im Strassenverkehr rechtzeitig. Wichtig ist, andere Verkehrsteilnehmer nie aus den Augen zu verlieren und sich in sie hineinzuversetzen. Dieses Fahrverhalten schützt vor Unfällen. Ausserdem senkt das Tragen eines Velohelms das Risiko von Kopfverletzungen bei Unfällen erheblich.

Bestellen Sie als Suva-versicherten Betrieb das Modul mit der VR-Brille

Jetzt bestellen

Mehr Informationen   zur Velokampagne der Suva.