SUVA_Fahrrad_Dunkelheit_0080_bearbeitet_full-Bearbeitet, Velofahren bei Dunkelheit, Dämmerung, Velo, Fahhrad, Auto, Dämmerung, Licht, Reflektoren, Weste, Helm

Sichtbar unterwegs mit dem Velo

Esther Galliker,

Ob Sie bei Tag oder bei Nacht Velo fahren ‒ Sie erhöhen Ihre Sicherheit, wenn Sie von anderen Verkehrsteilnehmenden gesehen und gehört werden. Finden Sie hier unsere Tipps.

Viele Unfälle mit Velos ereignen sich, weil Velofahrerinnen und Velofahrer von anderen Verkehrsteilnehmenden schlecht gesehen werden. Erhöhen Sie Ihre Sicherheit im Verkehr, indem Sie sich sicht- und hörbar machen. Auch wirksame Bremsen und gute Reifen erhöhen Ihre Sicherheit auf der Strasse. In unserer Infografik finden Sie konkrete Tipps, wie Ihr Velo sichtbarer und Sie sicher unterwegs sind. 

Infografik: So sind Sie auf Ihrem Velo sichtbar und sicher 

Klicken Sie auf die orangen Punkte und finden Sie unsere Tipps.

Tipps für eine bessere Sichtbarkeit auf dem Velo

Hier finden Sie die wichtigsten Tipps für eine optimale Ausrüstung beim Velofahren.

Diese Elemente der Velo-Ausrüstung sind obligatorisch:

  1. Weisse Reflektoren vorne, mindestens 10 cm2 gross
  2. Rote Reflektoren hinten, mindestens 10 cm2 gross
  3. Orange Rückstrahler an den Pedalen vorne und hinten.
  4. Ein weisses, rundes Licht vorne, mindestens auf 100 Meter sichtbar (nachts und in der Dämmerung)
  5. Ein rotes, ruhendes Licht hinten (nachts und in der Dämmerung). Zusätzlich wird ein blinkendes, rotes Licht empfohlen.
  6. Zwei wirksame Bremsen
  7. Intakte, gepumpte Pneus (der Jahreszeit angepasste Bereifung)


Die folgende Ausrüstung empfehlen wir Ihnen zusätzlich, da sie Ihre Sicherheit deutlich erhöhen:

  1. Reflektoren an den Speichen
  2. Leuchtweste oder reflektierende Accessoires wie Handschuhe und Armbänder (nachts und in der Dämmerung)
  3. Licht am Helm (nachts und in der Dämmerung)
  4. Reflektierende Pneus
  5. Klingel  

Nützliche Links

Weitere Tipps rund ums Velofahren finden Sie auf unserer Themenseite zum Velo: www.suva.ch/velo  
Tipps zum Thema «Sichtbar im Strassenverkehr»   finden Sie auf der Seite des bfu.