Suva_Parkuhr_7773.jpg - Originalbild

Hochbauparcours

Auf dem Hochbauparcours lernen und praktizieren Mitarbeitende des Baugewerbes die lebenswichtigen Regeln. Unter Leitung einer Fachperson durchlaufen sie pro Regel eine Station und erfahren dabei, welche Sicherheitsaspekte zu beachten sind. Die Erfahrung ist nachhaltig, erhöht die Sicherheit auf dem Bau und verhindert Unfälle.

Inhalt

Kurz und bündig

Arbeitssicherheit auf Baustellen setzt voraus, dass die lebenswichtigen Regeln eingehalten werden. Noch immer ereignen sich in der Schweiz pro Jahr etwa 50000 Unfälle im Baugewerbe, viele davon mit Invaliditätsfolge. In unserer Schulung praktizieren Sie jede einzelne Regel und erleben auf nachvollziehbare Weise, welchen Einfluss diese auf die Sicherheit am Arbeitsplatz haben.

Arbeitssicherheit erfahrbar machen

Auf einem mobilen Hochbauparcours durchlaufen die Teilnehmenden neun Stationen und erfahren, wie sie jede einzelne lebenswichtige Regel auf dem Bau richtig anwenden.

Ribi on tour_LWR Parcours - Cover

Ziele

Der Hochbauparcours ermöglicht:

  • Die lebenswichtigen Regeln erlebnisorientiert und nachhaltig zu lernen
  • Den Sinn der Regeln zu begreifen
  • Das Erlernte in der Gruppe zu diskutieren
  • Das Bewusstsein für die Sicherheit auf dem Bau zu fördern und Stopp zu sagen, wenn eine Regel nicht eingehalten wird.

Zielgruppe

  • Alle Mitarbeitende, die auf dem Bau arbeiten

Rahmenbedingungen

Vorbereitung30 Minuten
Durchführung1 Stunde bis 1,5 Stunden
OrtAn ausgewählten Standorten
GruppengrössePro Gruppe 8 bis 12 Personen
DurchführungsartMit Fachperson
CHFCHFCHF
KostenGratis

Vorgehen

  • Rechtzeitige Buchung des Parcours
  • Mitarbeitende einladen
  • Anfahrt an den gebuchten Standort organisieren

Eine Suva Fachperson führt durch den Parcours

  • Einführung ins Thema: Worauf zielen die lebenswichtigen Regeln?
  • Theoretischer Einstieg, gefolgt vom Rundgang durch die einzelnen Stationen mit Diskussion und Schlussfolgerungen bei jeder Station
  • Zusammenfassung: Take-Home-Message
  • Schulungsnachweis und Feedback ausfüllen
  • Abreise/Heimfahrt
  • Allfälliges Feedback an Vorgesetzte
  • Regelmässige Kontrolle des Gelernten

Unfallprävention ist ein laufender Prozess. Mit regelmässig durchgeführten Präventionsmodulen fördern Sie das eigenverantwortliche Handeln Ihrer Mitarbeitenden. Planen Sie deshalb Ihre nächste Aktivität frühzeitig.

Standort, Verfügbarkeit, Buchung

Sind Sie dabei? Buchen Sie jetzt Ihren Termin:

Standort Burgdorf

17. Oktober 2022 – 16. Dezember 2022

Jetzt buchen

Standort Thal

1. November 2022 – 16. Dezember 2022

Jetzt buchen

Standort Campus Sursee

09. Januar 2023 – 31. März 2023

Jetzt buchen