Auf dem Hochbau-Parcours

Das Einhalten der lebenswichtigen Regeln erhöht die Sicherheit auf Baustellen und verhindert einen grossen Teil aller schweren Unfälle.
Im «Hochbau-Parcours» erleben Ihre Mitarbeitende Situationen, die dem Arbeitsalltag verblüffend ähnlich sind. Hautnah, unmittelbar und einprägsam. Alle acht lebenswichtigen Regeln für den Hochbau kommen zum Zug. Die Praxis überzeugt auch bei den lebenswichtigen Regeln weit mehr als nur die Theorie.

Weitere Informationen zum Parcours, wo er sich zurzeit befindet und dem Buchungsprozess finden Sie hier.   


Weitere Episoden

Roman Ribi sitzt mit Roman Strub, Geschäftsführer und -inhaber von Team Vertikal GmbH auf einer Dachnachbildung für Übungszwecke.
Zwischen Leben und Tod
Beim Arbeiten auf dem Dach ist das Beachten von besonderen Regeln überlebenswichtig.
Roman Ribi steht mit Andreas Giesen, Leiter Sicherheit und Umweltschutz der Firma Steiner AG, auf dem Dach eines Hochhauses. Sie tragen ihre persönliche Schutzausrüstung.
Die gesicherte Absturzkante
Absturzkanten ab 2 m sind zu sichern. Ob im 1. oder 50. Stock spielt dabei keine Rolle – wieso eigentlich?