Absturz – Die tödlichste aller Unfallgefahren

In der Schweiz ereignen sich im Bauhauptgewerbe jährlich 2000 Absturzunfälle. Diese haben durchschnittlich 100 Invaliditätsfälle und 7 Todesopfer zur Folge.

Absturz Fall

Wie werden Absturzkanten gesichert?

Um Unfälle beim Arbeiten in der Höhe zu verhindern, müssen Absturzkanten ab einer Absturzhöhe von 2 Metern mit einem dreiteiligen Seitenschutz gesichert werden.

Unser Factsheet «Seitenschutz» zeigt Ihnen die wichtigsten Anforderungen an den Seitenschutz auf:

Rechtliche Grundlage

Bauarbeitenverordnung (BauAV) Art. 15  und Art. 16