Beim Rück- und Umbau muss vor Arbeitsbeginn eine Schadstoffabklärung gemacht werden!

So gehen Sie vor:
  1. Informieren Sie die betroffenen Mitarbeitenden über folgende Punkte:
    – Bei Rück- und Umbauarbeiten muss vor Arbeitsbeginn ein Bericht der Schadstoffabklärung vorliegen.
    – Wenn dieser Bericht fehlt, wird STOPP gesagt und der Vorgesetzte informiert.
  2. Erinnern Sie Ihre Mitarbeitenden regelmässig daran, diese Regel einzuhalten.
Rückbau- und AbbrucharbeitenMitarbeitende müssen unerwartet auftretende kritische Stoffe der fachkundigen Person vor Ort melden.     Diskussion; Besprechung; Schutzhelme; Warnkleidung; Schutzhandschuhe

Wichtig für Sie

Vor Beginn der Rückbau- oder Umbauarbeiten lassen Sie abklären, ob Bauteile, Anlagen oder Materialien gesundheitsgefährdende Stoffe enthalten.