Ausbildung und Instruktion von Baumaschinenführern

Ausbildung

Die Ausbildung ist die Vermittlung theoretischer und praktischer Kenntnisse zu einem umfassenden Thema. Beispiel: Der Baumaschinenführer erhält eine Ausbildung in einer bestimmten Gerätekategorie.

Instruktion

Die Instruktion ist die praktische Anleitung zu einer einzelnen Tätigkeit. Sie erfolgt in der Regel am Arbeitsplatz. Beispiel: Der Baumaschinenführer erhält Instruktion in der Bedienung eines bestimmten Baggertyps.

Grundlage für sicheres Arbeiten

Sicheres und gesundheitsbewusstes Handeln setzt Wissen und Können voraus. Die Instruktion und Ausbildung aller Mitarbeitenden im Betrieb sind deshalb wichtige Voraussetzungen, um Unfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden.

Die folgende Broschüre gibt Ihnen Hinweise, wie Sie die Ausbildung und Instruktion planen, durchführen (lassen) und dokumentieren können.

Rechtliche Grundlage

  • Verordnung über die Unfallverhütung (VUV) Art. 6  
  • Verordnung über die Unfallverhütung (VUV) Art. 8