Mit sicheren Fassadengerüsten Unfälle verhindern

Bauleistungen sind ohne den modernen Gerüstbau nicht denkbar. Dies trifft in besonderem Mass auf Neubauten zu, aber auch auf die Sanierung von hohen Gebäuden oder auf Arbeiten an hoch gelegenen Arbeitsstellen im Hoch-, Tief- oder Brückenbau.

Das Baugerüst wird der Baustelle als zeitlich befristete Dienstleistung zur Verfügung gestellt. Ein regelkonformes Baugerüst beeinflusst die Wirtschaftlichkeit der Bauprozesse positiv und fördert:

  • ... die Sicherheit der auf dem Gerüst Beschäftigten,
  • ... die Sicherheit der auf dem Bauwerk Beschäftigten,
  • ... die Sicherheit der Öffentlichkeit,
  • ... eine qualitativ gute und effiziente Arbeit auf dem Gerüst und am Bauwerk.

Das untenstehende Merkblatt «Fassadengerüste – Sicherheit durch Planung» zeigt Ihnen, wie ein regelkonformes Fassadengerüst zu erstellen ist. Die Vorgaben sind zwingend einzuhalten.

Rechtliche Grundlagen

Bauarbeitenverordnung (BauAV) Art. 15  , Art. 16  und Art. 18  
Bauarbeitenverordnung (BauAV) Art. 37 bis Art. 53