Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeitenden für sicheres Arbeiten auf Betonierbühnen

Ein Unfallbeispiel

Weil ein Gerüstbrett unter ihren Füssen bricht, stürzen zwei Bauarbeiter von einem Betoniergerüst. Der Unfall passierte, weil das Betoniergerüst erhebliche Sicherheitsmängel aufwies.

Das gebrochene Gerüstbrett mit der verhängnisvollen Aussparung (12x16 cm).

Gebrochener Gerüstbelag mit Aussparung

Betoniergerüst mit dem fehlenden Seitenschutz.Von diesem mangelhaften Betoniergerüst stürzten die beiden Arbeiter auf den Betonboden.

Fehlender Seitenschutz beim Betoniergerüst

Lesen Sie alles zum Unfallbeispiel «Tödlicher Sturz vom Betoniergerüst» und teilen Sie die Seite mit Ihren Mitarbeitenden.

Zum Unfallbeispiel

Rechtliche Grundlage

Bauarbeitenverordnung (BauAV) Art. 15  , Art. 16  und Art. 37