Stellen Sie sicher, dass Wandöffnungen ausreichend gesichert sind

So gehen Sie vor:
  1. Laden Sie die lebenswichtige Regel «Wir arbeiten nur, wenn Wandöffnungen gesichert sind» herunter (siehe unten).
  2. Instruieren Sie damit Ihre Mitarbeitenden auf der Baustelle.
  3. Lassen Sie den «Instruktionsnachweis» von den instruierten Mitarbeitenden unterzeichnen.
  4. Kontrollieren Sie regelmässig, ob die Wandöffnungen korrekt gesichert sind.
  5. Erinnern Sie Ihre Mitarbeitenden wiederholt daran, dass sie die Regel einhalten.

Wichtig für Sie

  • Lassen Sie ungesicherte Wandöffnungen unverzüglich sichern.
  • Sorgen Sie dafür, dass das nötige Material vor Ort zur Verfügung steht.
  • Kontrollieren Sie regelmässig, ob Wandöffnugen korrekt gesichert sind.
  • Stellen Sie sicher, dass die Wandöffnungen genügend hoch erstellt sind (siehe Bild oben). Wenn eine Bockleiter eingesetzt wird, muss der Seitenschutz ab Standfläche mind. 1 Meter hoch sein.