Baukreissäge-Checkliste – für mehr Sicherheit bei der Handhabung

Inhalt

Baukreissäge
Bestellnummer
67003.D
Infomittel
Checkliste, PDF, 4 Seiten, A4
Ausgabe
05/15/2011

Beschreibung

Bei Arbeiten an der Baukreissäge sind Unfälle schnell passiert – mit oft drastischen Folgen für die Betroffenen. Unsere Checkliste zeigt Ihnen, worauf Sie achten sollten, um die Unfallgefahr zu minimieren. Dabei spielen vor allem Mängel am Gerät selbst sowie eine fehlerhaften Bedienung durch Mitarbeitende eine zentrale Rolle.

Der Fragebogen leitet Sie Schritt für Schritt durch den Sicherheits-Check. Er umfasst Kriterien vom gesicherten Einschaltknopf über die Schutzhaube bis zur Grösse des Spaltkeils. Abbildungen mit Zusatzinformationen geben Ihnen wichtige Hinweise zur richtigen Einstellung der Baukreissäge. Doch die sicherste Maschine nützt wenig, wenn sie falsch bedient wird. Deshalb beinhaltet die Checkliste auch Fragen zur Schulung und zum Verhalten Ihrer Mitarbeitenden.

Besteht in einem oder mehren Punkten Handlungsbedarf, unterstützen wir Sie mit dem angefügten Wartungs- und Instandhaltungsbogen bei der Planung Ihrer Massnahmen.

Verletzungen, die sich Beschäftige an der Baukreissäge zuziehen, sind oft gravierend und mit entsprechend langen Heilungsprozessen verbunden. Das zieht hohe Kosten nach sich – für die Behandlung des Verunfallten ebenso wie für den Arbeitgeber. Stehen Betriebe unter Zeitdruck, sind sie beispielsweise gezwungen, auf teure Temporärhilfen zurückzugreifen. Deshalb lohnt sich der Baukreissägen-Check für Ihre Mitarbeitenden ebenso wie für Ihr Unternehmen.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen