Geschäftsbericht 2019 Vollversion

Die Suva weist für 2019 ein positives Betriebsergebnis von 57,5 Millionen Franken aus und erzielte eine Anlageperformance im Kapitalmarkt von 9,3 Prozent, welche markant über dem langjährigen Durchschnitt liegt. Das Anlagevermögen erhöhte sich per Ende Jahr von 50 auf 54 Milliarden Franken. Der gesetzliche Finanzierungsbedarf wurde damit übertroffen. Die Suva ist trotz der Corona-Pandemie weiterhin solide finanziert und kann vollumfänglich den gesetzlich vorgegebenen finanziellen Verpflichtungen nachkommen. Auch im vergangenen Jahr konnte die Suva den Werkplatz Schweiz um rund 530 Millionen Franken in Form von Prämienreduktionen entlasten.

Diese und weitere Informationen zur Tätigkeit der Suva finden Sie im Geschäftsbericht 2019.