Checkliste: Sicherheit im Umgang mit Big Bags (FIBC)

Inhalt

Big Bags - Flexible Grosspackmittel (FIBC)
Bestellnummer
67128.D
Infomittel
Checkliste, PDF, 4 Seiten, A4
Ausgabe
20.07.2010

Beschreibung

Big Bags bieten fast grenzenlose Möglichkeiten. Lose Materialien aus dem Gartenbau, der Lebensmittelindustrie oder der Recyclingbranche lassen sich allesamt darin lagern und transportieren. Doch deren Einsatz birgt auch Risiken. Die grössten Gefahren sind folgende:

  • Big Bags sind oft sehr schwer, sie können abstürzen und Mitarbeitende verletzen - halten Sie sich niemals unter einem Big Bag auf. Treffen Sie Sicherheitsvorkehrungen und überschreiten Sie die angegebene Nutzlast (SWL - safe working load) nicht. 
  • Brennbare Schuttgüter dürfen wegen Explosionsgefahr nicht in jedem Big Bag gelagert werden, hierfür gibt es eine Unterteilung in Kategorien.
  • Güter in Big Bags können gesundheitliche Schäden hervorrufen. Die notwendige Schutzausrüstung Ihrer Mitarbeitenden ist somit zentral.

In unserer Checkliste finden Sie alle notwendigen Informationen, wie der Einsatz von Big Bags sicher über die Bühne geht. Das beginnt bei der richtigen Auswahl: So dürfen in explosionsgefährdeten Bereichen nur die Typen B, C, und D eingesetzt werden, in der Zone EX 1 gar nur der Typ D. Der Grund dafür liegt in der unterschiedlichen statischen Leitfähigkeit der einzelnen Typen. 

Weiter finden Sie wichtige Infos zum Befüllen und Entleeren, für die Lagerung sowie den korrekten Transport mit dem Stapler.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen