Elektrische Betriebsmittel gemäss Niederspannungsrichtlinie

Inhalt

Checkliste der Anforderungen für elektrische Betriebsmittel gemässNiederspannungsrichtlinie 2014/35/EG, Anhang I
Bestellnummer
CE10-2.D
Infomittel
Checkliste, PDF, 12 Seiten, A4
Ausgabe
14.12.2016

Beschreibung

Für Ihre elektrischen Betriebsmittel möchten Sie eine Baumusterprüfung gemäss Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU einleiten? Nutzen Sie diese Checkliste, um sicherzustellen, dass Sie alle nötigen Angaben machen und alle notwendigen Dokumente einreichen.

Diese zwölfseitige Checkliste weist Sie auf alle Dokumente hin, die für die Baumusterprüfung gemäss Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU benötigt werden, und sie umfasst alle Angaben, die Sie für die Prüfung Ihrer Betriebsmittel machen müssen. Dazu gehören:

  • Angaben zum Produkt,
  • Angaben zu Ihnen als Antragsteller,
  • Angaben zu den benötigten technischen Unterlagen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, auf der Checkliste bei «Bemerkungen» und der «Verifikation» nähere Angaben zu machen. So reduzieren Sie den Aufwand bei der Prüfung Ihrer Betriebsmittel. Für die Baumusterprüfung ist auch eine repräsentative Maschine vorzuführen. Diese muss mit den eingereichten technischen Unterlagen übereinstimmen. Das wird von der Zertifizierungsstelle ebenfalls beurteilt. Die Beurteilungen tragen wir als Zertifizierungsstelle direkt auf der Checkliste ein.

Die Checkliste unterstützt Sie auf dem Weg zur erfolgreichen Baumusterprüfung gemäss Niederspannungsrichtlinie. Laden Sie die Checkliste jetzt herunter.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen