Rückbau- und Abbrucharbeiten – Checkliste für Gefahrenermittlung

Inhalt

Rückbau- und Abbrucharbeiten
Bestellnummer
67151.D
Infomittel
Checkliste, PDF, 4 Seiten, A4
Ausgabe
20.02.2024

Beschreibung

Bei Abbrucharbeiten können Unbeteiligte wie Anwohner oder Passantinnen ebenso Opfer eines Unfalles werden wie Mitarbeiter Ihres Bautrupps. Deshalb darf die Sicherheit alles sein, bloss keine Abbruchbaustelle.
Einige der grössten Gefahren bei Abrissarbeiten bilden Abstürze, gesundheitsgefährdende Stoffe wie Asbest und Quarzstaub sowie herabfallende Bauteile. Solche Unfälle sind oft schwer, was nicht nur den Betroffenen zu schaffen macht, sondern auch Ihrer Firma.

Nehmen Sie mit unsere Checkliste eine Gefahrenermittlung vor Ort vor und leiten sie, falls nötig, umgehend Sicherheitsmassnahmen ein. So können Sie Unfälle während Rückbauarbeiten präventiv verhindern. Mit unserer Checkliste überprüfen Sie die Organisation, die Ausführung der Abbrucharbeiten, die Ausbildung Ihrer Belegschaft und die Instruktion durch Vorgesetzte. Auf diesem Weg erfahren Sie, wo in Ihrem Betrieb die Sicherheit auf einem wackligen Fundament steht und können korrigierend einwirken.

Ihre Mitarbeitenden wissen es zu schätzen, dass Ihnen ihre Sicherheit wichtig ist. Als Folge davon können Sie sich auf ein motiviertes Team verlassen, das Ihre Vorgaben umsetzt und unfallfrei arbeitet.

Wir unterstützen Sie auch mit einem Planungsinstrument für ein Rückbaukonzept und mit einer Checkliste Notfallplanung für nicht ortsfeste Arbeitsplätze.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen