Asbestsanierung beim Um- und Rückbau von Gebäuden – ein Leitfaden

Inhalt

Standard Variante
Bestellnummer
2994.D
Infomittel
Dokument, PDF
Ausgabe
01.07.2018

Beschreibung

Vor allem zwischen den Sechziger- und Achtzigerjahren wurde Asbest mit grosser Unbekümmertheit verbaut. Heute werden Gebäude aus dieser Zeit entweder abgebrochen oder sie bedürfen einer umfassenden Sanierung. Spätestens dann taucht die Frage auf: Wurde hier Asbest eingesetzt?

Diese Publikation des Forums Asbest Schweiz (FACH) orientiert über das Vorgehen beim Um- oder Rückbau asbestbelasteter Gebäude und unterstützt Bauherrinnen wie Bauherren, Architektinnen und Architekten bei der Planung, Koordination und Kontrolle.

Im Inhalt finden Sie ausführliche Erläuterungen:

  • zur allgemeinen Schadstoffermittlung
  • zum Gebäude-Check im Hinblick auf Asbest
  • zu Asbestsanierungen von geringer und von hoher Komplexität
  • zu Asbestsanierungsunternehmen und zur Entsorgung
  • zu Kommunikation und Dokumentation

Ausserdem enthält das Merkblatt kantonale Anlaufstellen und Links , Verweise auf Verordnungen sowie ein Glossar.

Wenn Sie sich fragen, welche Arbeiten an asbesthaltigen Materialien Handwerksbetriebe ausführen dürfen und wann Sie ein Asbestsanierungsunternehmen beauftragen müssen – unsere der Massnahmen sagt es Ihnen. Auf der Website des Forums Asbest Schweiz (FACH) finden Sie Adressen  von anerkannten Schadstoffsanierungsfirmen sowie von Labors, die Materialproben auf Asbest hin untersuchen.

Allgemeine Informationen zum Thema erhalten Sie auch auf unserer Webseite Asbest.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen