EKAS Mitteilungsblatt Nr. 94/2022 zum Thema Produktesicherheit

Inhalt

EKAS-Mitteilungsblatt Nr. 94/2022: Produktesicherheit
Bestellnummer
EKAS-MB/94.D
Infomittel
2 x jährlich, PDF, 44 Seiten, A4
Ausgabe
14.04.2022

Beschreibung

Oftmals gehen Betriebe davon aus, dass Produktesicherheit nur Inverkehrbringer betrifft. Dabei können auch Firmen selber zum Inverkehrbringer werden, wenn Sie Produkte in Eigenregie nachrüsten oder abändern. Sind solche Maschinen, Anlagen oder Geräte nicht mehr sicherheitskonform, haften Sie bei einem Arbeitsunfall, was schnell ins Geld gehen kann. Deshalb ist diese Dokumentation der EKAS für Hersteller und Importeure ebenso wichtig wie für jene, die Produkte kaufen.

In dieser Ausgabe des Mitteilungsblattes finden Sie folgende Artikel zum Schwerpunktthema:

  • Überblick über das Produktesicherheitsrecht
  • Sichere Produkte – Grundlage für sicheres Arbeiten
  • Haftung bei nichtkonformen Produkten
  • Produktesicherheit aus Sicht des Betriebs

In weiteren Beiträgen erläutern Ihnen Fachleute, wie Sie die Sorgfaltspflicht im Umgang mit Chemikalien wahrnehmen, Rückenschmerzen bei Ihren Mitarbeitenden durch den richtigen Einsatz von Ergonomie verhindern und weshalb psychische Gesundheit auch für Ihr Unternehmen ein Erfolgsfaktor sein kann.

Abschliessend weisen wir Sie auf neue Informationsmittel und Angeboten der EKAS, der Suva, des SECO und der Kantone hin. Dazu gehört unter anderem eine Studie zur «Berufsunfallstatistik der Schweiz im internationalen Vergleich».

Diese Publikation der EKAS vervollständigt Ihre Dokumentation rund um Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Finden Sie diese Seite hilfreich?