Ionisierende Strahlung

Inhalt

Standard Variante
Infomittel
Factsheets, PDF
Ausgabe
01.07.2016

Beschreibung

Nutzen Sie dieses Factsheet, wenn Sie an arbeitsmedizinischen Informationen über ionisierende Strahlung interessiert sind.

Ionisierende Strahlung im Beruf

Als beruflich strahlenexponiert galten in der Schweiz im Jahr 2014 rund 96000 Arbeitnehmende. Diese Strahlenexposition geht vor allem auf die gezielte Anwendung ionisierender Strahlung in der Industrie (Technik) oder im Gesundheitswesen (ionisierende Strahlung in der Medizin, bspw. beim Röntgen) zurück. Auch in Kernanlagen spielt ionisierende Strahlung eine Rolle.

Definition und Gefahr von ionisierender Strahlung

In all diesen Kontexten kann ionisierende Strahlung gesundheitsgefährdend sein (z. B. Krebs als Berufskrankheit durch Exposition radioaktiver Stoffe bei Arbeiten im Reaktorgebäude). Nutzen Sie dieses Factsheet, um sich darüber fundiert zu informieren.

Hier finden Sie umfassende Informationen über und Beispiele für ionisierende Strahlung. Es wird erklärt, was ionisierende Strahlung genau ist und welche Wirkung ionisierende Strahlung auf den Menschen hat. Dabei wird zwischen äusserer und innerer Bestrahlung unterschieden.

Arbeitsmedizinische Vorsorge und Massnahmen

Schliesslich finden Sie in diesem Factsheet Informationen über arbeitsmedizinische Vorsorge, den Schutz von Arbeitnehmenden sowie über die Massnahmen, welche im Falle eines Störfalls in einem Betrieb zu treffen sind.

Laden Sie das Factsheet jetzt herunter.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen