Lungenkrebs durch Asbest: Vorsorge durch ein CT-Screening (CTTS)

Inhalt

      Keine Abbildung vorhanden
      Standard Variante
      Infomittel
      Factsheets, PDF
      Ausgabe
      01.11.2019

      Beschreibung

      Welchen Mehrwert bietet ein Computertomographie Screening (CTTS) bei der Lungenkrebsvorsorge für Arbeitnehmende, die mit Asbest arbeiten bzw. gearbeitet haben? Laden Sie dieses Factsheet jetzt herunter, um Antworten zu erhalten. Folgende Informationen erwarten Sie:

      Zunächst bietet Ihnen dieses Factsheet einen Überblick über Ausgangslage bis 2011. Während in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts für die Früherkennung von Krebs aufs Röntgen gesetzt wurde, stieg man auf der Basis von Erkenntnissen aus dem Jahr 1998 dann auf die Computertomographie (CT) um. Details zum Nutzen der CT-Screenings finden Sie im Factsheet.

      Weiter finden Sie in diesem Factsheet eine Zusammenfassung zur NLST-Studie von 2011. Daran anschliessend erfahren Sie, welche Schlussfolgerungen aus der NLST-Studie für die arbeitsmedizinische Vorsorge für gegenüber Asbest exponierten Arbeitnehmenden gezogen werden können. Schliesslich haben wir Ihnen Informationen zur Lungenkrebsvorsorge der Suva zusammengefasst.

      Weitere Informationen finden Sie zudem auf der Seite «Mit dem CT-Screening können wir Lungenkrebs entdecken».

      Laden Sie dieses Factsheet jetzt herunter.

      Finden Sie diese Seite hilfreich?

      Weiterführende Themen