Plattenleger und Ofenbauer: Schutz vor Asbest ist lebenswichtig

Inhalt

Lebenswichtige Regeln Asbest: Plattenleger/Ofenbauer
Bestellnummer
84063.D
Infomittel
Broschüre, PDF, 40 Seiten, 105x210mm
Ausgabe
16.02.2016

Beschreibung

1990 wurde Asbest verboten. Das bedeutet jedoch nicht, dass der gefährliche Baustoff verschwunden wäre. Im Gegenteil. Wenn Sie als Plättlileger oder Ofenbauerin in älteren Gebäuden Renovierungsarbeiten durchführen müssen, ist Asbest meist nicht weit. Doch wie erkennen Sie diesen gesundheitsschädigenden Baustoff?


In unserer Broschüre gehen wir speziell auf die beiden Branchen Fliesenleger und Ofenbauer ein. Mit Bildern aus der Praxis zeigen wir Ihnen, wo Sie auf Asbest treffen und wie das Material aussieht. Kurzbeschriebe fassen die notwendigen Schutzmassnahmen zusammen. Zudem klären wir Sie über die Gesundheitsrisiken auf und legen dar, wie Sie sich bei Asbestverdacht richtig verhalten.


Bevor Sie in einem Altbau einen Ofen abrechen, alte Wand- und Bodenbeläge entfernen oder sich an Akustikputz zu schaffen machen, lesen Sie unsere Broschüre mit den lebenswichtigen Regeln. So entfernen Sie Asbest ohne Ihre Gesundheit zu gefährden. Danach können Sie beruhigt neue Platten legen oder den zeitgemässen Schwedenofen installieren.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen